Bahnhofstrasse 14  |  77709 Wolfach  |  Tel.: 07834-8645260  |  Email:      
   
   
 Die Praxis    Praxisschwerpunkte    Ankunft    Klassische Homöopathie    Homöopathische Behandlung  
Home  
 Behandlung von Kindern    Dr. Ute Busch    Aktuell    Literatur und Links    Impressum-Datenschutz-Kontakt  
     
Homöopathische Behandlung

Zu Beginn der homöopathischen Behandlung kann  es durch Anregung der Selbstheilungskräfte zu einer vorübergehenden Erstreaktion kommen. Ebenso vorübergehend können sich bestehende Beschwerden verstärken oder „alte“ Erkrankungen wieder auftreten. Dies weist darauf hin, dass der Patient sich bereits im Heilungsprozess befindet. Fast alle Menschen und Krankheiten können mit Homöopathie behandelt werden. Menschen mit starken Kräften wie Kinder, junge Menschen und Schwangere sprechen  gut darauf an. Gerade für diese Menschen ist eine nachhaltige homöopathische Behandlung ohne schädliche Nebenwirkungen von großem Vorteil. Bei älteren Menschen, Patienten mit zerstörerischen Erkrankungen (wie zum Beispiel Krebserkrankungen und schwere Rheumaerkrankungen) so wie bei Patienten, die Medikamente nehmen, die das Immunsystem unterdrücken, kann die Homöopathie Beschwerden nur noch lindern.
Während der Behandlung sollte  Kaffee (zumindest reduziert) und starke ätherische Öle wie Campher, Menthol, Pfefferminz- und Eukalyptusöl gemieden werden. Diese können die Wirkung der homöopathischen Mittel stören.

Öffnungszeiten:
Montag: 8-12 und 15 -18 Uhr
Dienstag: 9-12 Uhr
Mittwoch: 9-12 Uhr
Donnerstag: 15-18 Uhr
Freitag: 8-12 Uhr
 

Die Kosten für eine homöopathische Behandlung hier in der Praxis werden von jeder privaten Krankenkasse, von Zusatzversicherungen für ärztliche Homöopathie sowie von einigen gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen von „Integrationsverträgen“ übernommen. Patienten, die nicht für eine solche Behandlung versichert sind, müssen die Kosten für die Erst- und die Folgegespräche selbst tragen.
Nach der Gebührenordnung für Ärzte kommen folgende Kosten auf Sie zu:
Erstgespräch (muss manchmal nach einiger Zeit auch wiederholt werden)

  • Erwachsene: 120,65 Euro
  • für Kinder bis 14 Jahre: 60,33 Euro
Die nach dem Erstgespräch folgenden homöopathischen Gespräche finden in individuell unterschiedlichen Zeitabständen von zumeist 1 bis 3 Monaten statt. Diese werden je nach Zeitaufwand berechnet: zum Beispiel 15 Minuten 30,15 Euro, 30 Minuten: 60,33 Euro.

Eine zunehmende Zahl an gesetzlichen Krankenkassen übernimmt die Kosten der homöopathischen Behandlung über    „Integrationsverträge“ mit klassisch homöopathisch arbeitenden Ärzten zu fairen Bedingungen. Falls Sie Ihre Krankenkasse wechseln wollen, eine Liste der beteiligten Krankenkassen  erhalten Sie im Internet unter , im Wartezimmerordner der Praxis oder unter der Telefonnummer des Zentralvereins homöopathischer Ärzte: 0228-2425330.

Wenn Sie Fragen haben, bitte sprechen Sie uns an.